Suchanfrage
Drücken Sie die Eingabetaste, um zu suchen, und Esc, um den Vorgang zu beenden.

Energiewirtschaft

Die modernen Energiebetriebe stellen eine Gesamtheit von Betriebsstätten, Logistikunternehmen und Vertriebszentren dar. Eine effektive Verwaltung derartiger Struktur setzt die Maximierung des Produktionsumfangs, Minimierung der Stillstandzeiten und Kontrolle der ganzen Lieferkette voraus.
Der tägliche operative Tätigkeitsprozess eines derartigen Betriebs braucht eine intensive Informationszusammenwirkung von allen seinen Teilnehmern. In diesem Fall kann die Unidata Plattform als einheitliches Informationszentrum verwendet werden, dadurch wird eine Reihe wichtiger Aufgaben gelöst.
Lösungsmöglichkeiten
6
Vorteile
Minderung des Arbeitsaufwands für die Organisation der Informationszusammenwirkung zwischen den bestehenden und neuen Informationssystemen (ERP, CRM, SRM). Reduzierung von Anlagenstillstandzeiten durch Planung der Instandhaltungstätigkeiten.
Einheitliches Verzeichnis
Das Zusammenstellen des einheitlichen Verzeichnisses, das die konsolidierten Angaben zu allen Benutzern zwecks Bildung von individuellen, unternehmensbezogenen und gemischten Tarifplänen für konvergente Leistungen enthält.
Einheitliches Integrationszentrum
Die Bildung des einheitlichen Datenintegrationszentrums sowie für die neuen Informationssysteme, die zur Einführung in den Betrieb geplant sind, als auch für die bestehenden Informationssysteme (Billing, linear-technische Erfassungssysteme, ERP, CRM, SRM, verschiedene Interpretationen des persönlichen Kabinetts usw.)
Automatisierung
Die Automatisierung des Erfassungs- und Aktualisierungsprozesses der Daten aus den Handbüchern, die von den Fremdorganisationen und staatlichen Institutionen erstellt und geregelt werden. Die Gewährleistung des Anfalls der Daten, die von den Fremdorganisationen und staatlichen Institutionen bekanntgemacht werden, in die Informationssysteme des Unternehmens.
Quelle der Qualitätsangaben
Der Aufbau einer zuverlässigen Quelle der Qualitätsangaben für die Systeme, die im Rahmen der Informationsversorgung des Managemententscheidungsvorgangs (Systeme der BI-Klasse u.a.) verwendet werden.
Gemeinsamer Informationsraum
Die Bildung eines einheitlichen Informationsraums auf der Branchenebene durch Organisation der zentralisierten Informationserfassung aus heterogenen Informationssystemen mit nachfolgender Zusammenfassung und Ausschließung der sich wiederholenden, fehlerhaften und veralteten Daten.
Energiewirtschaft
Unidata Plattform
Plattform aufgebaut. Die Plattform ermöglicht den Funktionsumfang der bestehenden Basis zu erweitern und die komplizierten Systeme aufzubauen.

Vorteile der Plattform

  • Datenverwaltung auf Grund der Betriebsordnung
  • Suche und Zusammensetzung von Duplikaten
  • Normalisierung, Anreicherung und Prüfung der Daten
  • Zentralisierte Datenerfassung
  • Datenanalyse und Statistikerfassung
  • Datenversand in die fremden Informationssysteme
Hinterlasse eine Anfrage
Der Spezialist ruft Sie innerhalb von zwei Stunden an Wochentagen zurück oder schreibt Ihnen
Ihr Name
Mobile
Durch die Eingabe Ihrer persönlichen Daten in die Felder der Bewerbung stimmen Sie ihrer Bearbeitung zu